70JahreHOCHganz02

************P h o t o s o m m e r . d e ************** Photo-Portrait-Spezialist 

f ü r  L i p p e - D e t m o l d  & O W L .

©K E I N  D I G I T A L K e i n e   P i x e l   b i t t e .
Vor 5000 Jahren = Steinzeit

*  * *  D a s   F a r b m a n a g e m e n t   i m   K o p f   s t a t t  a u f    d e m   C o m p u t e r . *  * *

 P h o t o s  = F o t o s  ! > w e r d e n  b e l i c h t e t ,  n i c h t   g e d r u c k t .

Beachten Sie unser C o p y r i g h t  an sämtlichen eigenen Lichtbildwerken & Lichtbildern: Wir informieren uns bekannte Eigentümer von Rechten: Eine mißbräuchliche Kopie bzw. ungenehmigte Nutzung (“Das ist Diebstahl!”) wird nach erfolgloser Ansage über den kleinen Dienstweg = der elektronischen Mail = durch unsere Internetanwältin verfolgt und ist abschreckend teuer .- Nach Rücksprache und zu vereinbarenden & gezahlten Honorar in schriftlicher Form ist die Nutzung bestimmter Motive möglich. Bei Personenaufnahmen wird bei Abgebildeten vorher eine schriftliche Genehmigung über die für unsere Ausstellungen vom Kunden genehmigten evtl. weitergehenden gewünschten Veröffentlichungen eingeholt.

01. 11. 17 : D a s  b e s t e  P h o t o  s e i t  1 8 3 9 .

Foto =Einzige Photographie= Photo seit 178 Jahren.

NO ANALOG NO DIGITAL : EINZIG  s e i t 1 8 3 9.

Totenreiche Amrum & Sylt :

Die hohen Geestrücken in Nordfriesland waren in der Steinzeit vor ca.

                                 5000 Jahren die Gräberstätten in der Region.

Um 1700 entfernte ein Bauer innerhalb des süd-östlichen Krümwals

(kreisrunder Schutzwall - wie auch bei den Wikingern - in Nebel/Amrum beginnend am Krümwai in der Ortsmitte dort am Wattenmeer, west - süd-östlich schlagend über das Honigparadies weiter ost - nördlich wieder in das jetzige Wattenmeer verschwindend)-

ein ihm auf seiner Wiese im Wege stehendes Hügelgrab. -

Im Jahre 1988 zwischen anderen Steinen dort auf der Wiesenoberfläche gefunden :

Ein interessanter Stein.                                                              

Erst mit den Jahren stellte sich für uns die Frage :

   Ist das ein benutzter Faustkeil, evtl. als Grabbeigabe ?

 

Es handelt sich wahrscheinlich um einen  V a n g a  - Stein aus Norwegen oder Schweden 

                                                 (durch das Eis einer Eiszeit nach Amrum gelangt).

                                                           Ein Grabstein auf dem Hiddeser Friedhof bei Detmold ist aus dem gleichen Material.

Vor 5000 Jahren04

Nächste Seite :

  Nach oben !

[E i n z i g e  P h o t o g r a p h i e] [F O T O = P H O T O   s e i t   1 8 3 9] [A t e l i e r - I n f o / A G B] [L a g e p l a n  L e m g o e r Tor] [W e r - W e i ß - W a s  - ?] [A r c h i v   Photosommer] [Fotosommer International] [G ä s t e s e i t e] [Wir photographieren] [L e h r v e r t r a g  1935] [In eigener Sache] [Farblos-SprachlosBilderlos] [Die Digitale "Foto"-Lüge :] [Spaziergang durch die Residenz] [Ausflug vor die Residenz 1] [Ausflug vor die Residenz 2] [Ausflug vor die Residenz 3] [Ausflug vor die Residenz 4] [Ausflug vor die Residenz 5] [Ausflug vor die Residenz 6] [Ausflug vor die Residenz 7] [Ausflug vor die Residenz  8] [Ausflug vor die Residenz 9] [V A R U S - Werreschlacht] [Erinnern Sie sich  ?] [Historie1912-2017] [L a b o r  &  Veredelung  !] [A m r u m] [Dampfeisenbahnen] [Griechenland] [Schloss Senden Internat 63-65] [Schloss Senden feiert] [Schloss Senden ist adelig 1937] [Schloss Senden Rundgänge] [Schloss Senden ab in die Gräfte] [Vor 30 Jahren] [Vor 50 Jahren] [Vor 71 Jahren] [Vor 73 Jahren  : Vesuv] [Vor 80 - 100 Jahren] [Vor 167Jahren] [Vor 168 J.: Fam. Asskamp] [Vor 297 J. : Fam. Hellmann] [Vor 566 J.: Fam. Sommer] [Vor 616J. : Fam. Holthöfer] [Vor 1235 Jahren: Detmold] [Vor 2023 Jahren : Drusus] [Vor 2500 Jahren: Gortyn] [Vor 3500 Jahren: Santorini] [Vor 5000 Jahren=Steinzeit] [Vor 10.000 Jahren: Saale-Eiszeit] [LWL  Designer-UFO] [Anwalt/Telecom/Siemens] [K O N T R A P U N K T E   >>] [Offener Brief Lasch@Töpper] [Abgemobbt & angepöbelt] [Kleinanzeigen] [Auszug Preisliste Portrait]