75 jubelschild

****** P h o t o s o m m e r . d e******* ************** PhotoPortraitspezialist

f ü r  L i p p e - D e t m o l d  & O W L .

Vor 170 J.: Fam. Asskamp
Zunftzeichen Photographie von 1935 ©  photo         sommer

09.09.2021 : D a s   b e s t e   P h o t o   s e i t   1 8 3 9 :

Foto: = Einzige Photographie=Photo seit 182 Jahren .

Beachten Sie unser C o p y r i g h t  an eigenen Lichtbildwerken & Lichtbildern: Auch wir melden Verstöße Anderer den Eigentümern weiter ! Eine mißbräuchliche Kopie bzw. Nutzung ist Diebstahl & wird nach erfolgloser Ansprache über den kleinen Dienstweg, elektronischer MAIL, durch unsere Internetanwältin verfolgt und wird teuer !  Nach Rücksprache und zu vereinbarenden und gezahlten Honorar in schriftlicher Form ist eine Nutzung bestimmter Motive jedoch möglich. Bei Personenaufnahmen wird bei den Abgebildeten vorher eine schriftliche Genehmigung über die für unsere Ausstellungen vom Kunden genehmigten weitergehenden gewünschten Veröffentlichungen eingeholt.

” N    O       P   I   X   E   L   S       P   L   E   A   S   E “

D  I  G  I  T  A  L  E      B  I  L  D  E  R 

S I N D    N  I C  H T    U  N S  E R    I  M A G E .

F o t o g r a f i e  a r b e i t e t n u r  m i t F i l m  . E s  i s t  s o  w i e  e s i s t :

D I G I T A L  T Ö T E T    B I L D E R   U N D   D E N  A N S T A N D  a u c h  z u  C o r o n a z e i t e n .

Weg mit den Handwerkskammern in Deutschland.

Handwerker vertreten sich im Freiwilligenverband : Hier mit den Photographen von 1839 - demnächst selbst besser, statt sich von ihren Henkern & Totengräbern mit Beiträgen-wofür?dafür! ausnehmen und vernichten zu lassen. HWK, versucht das von 2004 ebenfalls mit den Friseuren & Goldschmieden ! durchzuziehen.

Familie Asskamp in Hervest - Dorsten (Wulfen).

Unser Großvater mütterlicherseits (Johann-Asskamp) stammt von dort. Er wurde vor dem 1.Weltkrieg (1914 -1918) Bergmann in Wanne-Eickel (jetzt Herne), Zeche “Unser Fritz”- 14 km von Wulfen entfernt.

(Belegschaft mit bis zu 4000 Beschäftigten : 1873 Bau des Malakowturmes über Schacht 1 Sophie. 1877 in zweiter Sohle, 1881 in dritter Sohle mit Consolidation Schacht 3 verbunden, mit einem Vertrag, dass die Zeche Unser Fritz selbstständig bleibt. Schacht 2 ab 1881, Schacht 3 ab 1899, Schacht 4 ab 1908, 1920 Schacht 5. --- Später wurde sie jedoch zur Consolidation bzw. im Volksmund CONSOL eingegliedert und die Selbstständigkeit 1922 aufgegeben. 1928 Stilllegung. - 1936 Wiederaufnahme “Unser Fritz”. --- Am 2. Oktober 1993 erfolgte die endgültige Einstellung des Betriebes.)

Im II .Weltkrieg verlor der Großvater seinen linken Arm im Gefecht. Nach Heirat mit Theresia Holthöfer aus Neheim,  Stembergstr. 12 , bauten sich beide 1921 dort in Neheim ihr Haus Zum Müggenberg 24 .  (Bildgruppe unten !).

Johann sen. lebte in wilder Ehe auf dem Obsthof Engelkamp bei 
Datteln. Sohn Johann jun. links, rechts Schwester Elisabeth + 1938, 
rechts Schwester Christine, später Nonne in Wuppertal-Barmen und 
in Bad Honnef. Familie Asskamp, Reichsbahnbeamter aus Wulfen, 
in Dorsten und auf Hof Engelkamp (westlich von Datteln) wohnend. 
Diese Aufnahme entstand ca. 1914 nach dem Tode seiner Frau. Johann 
jun. stützt sich mit seinem Arm auf den leeren Stuhl, der den Verlust
                                                                                der Mutter darstellt.
Ur-Gv. Johann Asskamp sen. aus Wulfen:
Geb.  09.05.1849 - + 1929. ?


















Er verbrachte seinen
Lebensabend in Neheim,
im Haus seines Sohnes Johann;
Zum Müggenberg 24 !

Familie Asskamp

Theresia Asskamp, geb. Holthöfer Johann Asskamp jr. aus Wulfen. Johann Asskamp, ca. 1915
1916JohannAsskampFeldpostbriefBild

Seite im Aufbau.

  Nach oben !

Nächste Seite :

Weg mit den Handwerkskammern in Deutschland.

Handwerker agieren selbst besser im Freiwilligenverband ohne Zwang & Willkür.

 Hier : Durch die zerstörerischen Entscheidungen der Berliner Politik .......... !

Fakten   :   Photographie wird belichtet und entwickelt und ist kein Druckwerk !

[Einzige Photographie ist Fakt.] [AtelierInfo/AGB/Impressum] [Lageplan Lemgoer Tor] [WER-WEISS-WAS?] [ARCHIV Photosommer] [Fotosommer International] [Gästeseite] [Wir photographieren] [Lehrvertrag  1935] [Politik und Handwerk] [Handwerkskammern auflösen.] [Der Drucker] [Meisterpflicht für Photographen] [>UFO-FOTO<] [Die Digitale "Foto"-Lüge] [Spaziergang durch die Residenz] [Ausflug vor die Residenz 1] [Ausflug vor die Residenz 2] [Ausflug vor die Residenz 3] [Ausflug vor die Residenz 4] [Ausflug vor die Residenz 5] [Ausflug vor die Residenz 6] [Ausflug vor die Residenz 7 -Le.] [Ausflug vor die Residenz 8  Lage] [Ausflug vor die Residenz 9] [VARUS-Werreschlacht] [Erinnern Sie sich?] [Historie1409 - 2021] [LABOR und Veredelung] [INSEL AMRUM] [Dampfeisenbahnen] [Griechenland] [Schloss Senden Rundgänge1] [Schloss Senden Rundgänge 2] [Schloss Senden 2020] [Schloss Senden Rundgänge21] [Schloss Senden feiert] [Schloss Senden Internat 63-65] [Schloss Senden ist adelig 1937] [Schloss Senden ab in die Gräfte] [Vor 30 Jahren] [Vor 60 Jahren] [Vor 75 Jahren] [Vor 74 Jahren: Vesuv] [Vor 80-100 Jahren] [Vor 170Jahren] [Vor 170 J.: Fam. Asskamp] [182Jahre Fakt: Photographie] [Vor 301 J. : Fam. Hellmann] [Vor 568 J.: Fam. Sommer] [Vor 619J. : Fam. Holthöfer] [Vor 1238 Jahren: Detmold] [Vor 2025 Jahren : Drusus] [Vor 2500 Jahren: Gortyn] [Vor 3500 Jahren: Santorini] [Vor 5000 Jahren=Steinzeit] [Vor 10.000 Jahren Saale-Eiszeit] [LWL-Designer-UFO] [Anwalt/Telecom/Siemens] [KONTRAPUNKTE] [L a s c h @ T ö p p e r] [Abgemobbt & angepöbelt] [Kleinanzeigen] [Preisliste Portrait]