* P h o t o g r a p h  d e r  R e s i d e n z *

z u L i p p e - D e t m o l d .  Telefon 0 5 2 3 1 - 2 9 2 3 2 .

55. Berufs-&45. Geschäfts-&46. Meisterjahr:Alexander Sommer.Photo Sommer 1946

 Bi>La>De im 74.Jahr.     Info@photosommer.de>         30. Juni  2019 <

   I M P R E S S U M  & Ö F F N U N G S Z E I T E N > A u s z u g  P r e i s l i s t e <> Photosommer-Historie <         Ausflug vor die Residenz :  1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 !

Photographen-                                   Handwerk













Zunftzeichen                                       von 1935 . FOREVER--------------.                Nur das hält 
                                                                EWIG. 












NO PIXEL PLEASE .        Keine Pixel bitte !

HWK: Ich fordere W i e d e r e i n f ü h r u n g  d e r  M e i s t e r p f l i c h t  der Photographie von 1839.

&: Die Digitale Bildaufnahme ist Druckwerk und kein Handwerk - somit  keine Photographie,

sie gehört ausgegliedert und einer eigenen Berufsvertretung bei der Industrie&Handelskammer zugeordnet

&: Die Begriffe “Photo”-“Photographie” & “Foto”-Fotografie” gehören geschützt zur einzigen Fotografie.

Ich habe für diese 3 Forderungen eine Petition unter der Nr. 96118 beim Deutschen Bundestag eingereicht.

* * *     F A K T   S T A T T     F A K E     * * *  



























©   P h o t o s o m m e r   z u  L i p p e - D e t m o l d .
      180 Jahre Photographie . E s   i s t  F A K T  s e i t  1 8 3 9 : 
N u r   P h o t o g r a p h i e   =   F o t o ! = ist das Bild vom Film.
Digitale Bilder verschwinden schnell als dementer Plaste-Müll.

A u c h  m i t  7  0   g i b t   e s

 e i n i g e  Z i e l e  ,   H W K !

Schönemark. ©photosommer













©photosommer
Wasser ist Leben
[Fotosommer] [Einzige Photographie ist Fakt.] [F O T O = PHOTO  >SEIT 1 8 3 9] [Atelier-Info/AGB/Impressum] [Meisterpflicht für Photographen] [Gelogene "Photographie"] [Lageplan Lemgoer Tor] [WER-WEISS-WAS?] [ARCHIV Photosommer] [Fotosommer International] [Gästeseite] [Wir photographieren] [Lehrvertrag  1935] [In eigener Sache] [Farblos-SprachlosBilderlos] [Die Digitale "Foto"-Lüge] [Spaziergang durch die Residenz] [Ausflug vor die Residenz 1] [Ausflug vor die Residenz 2] [Ausflug vor die Residenz 3] [Ausflug vor die Residenz 4] [Ausflug vor die Residenz 5] [Ausflug vor die Residenz 6] [Ausflug vor die Residenz 7] [Ausflug vor die Residenz  8] [Ausflug vor die Residenz 9] [VARUS-Werreschlacht] [Erinnern Sie sich?] [Historie1912-2019] [LABOR und Veredelung] [I N S E L   A M R U M] [Dampfeisenbahnen] [Griechenland] [Schloss Senden Rundgänge 1] [Schloss Senden Rundgänge 2] [Schloss Senden feiert] [Schloss Senden Internat 63-65] [Schloss Senden ist adelig 1937] [Schloss Senden ab in die Gräfte] [Vor 30 Jahren] [Vor 50 Jahren] [Vor 73 Jahren] [Vor 74 Jahren: Vesuv] [Vor 80-100 Jahren] [Vor 170Jahren] [Vor 170 J.: Fam. Asskamp] [180 Jahre Fakt: Photographie] [Vor 299 J. : Fam. Hellmann] [Vor 568 J.: Fam. Sommer] [Vor 618J. : Fam. Holthöfer] [Vor 1237 Jahren: Detmold] [Vor 2025 Jahren : Drusus] [Vor 2500 Jahren: Gortyn] [Vor 3500 Jahren: Santorini] [Vor 5000 Jahren=Steinzeit] [Vor 10.000 Jahren: Saale-Eiszeit] [LWL-Designer-UFO] [Anwalt/Telecom/Siemens] [KONTRAPUNKTE] [Offener Brief an Lasch@Töpper] [Abgemobbt & angepöbelt] [Kleinanzeigen] [Preisliste Portrait]

Beachten Sie unser C o p y r i g h t  an sämtlichen eigenen Lichtbildwerken & Lichtbildern: Wir informieren uns bekannte Eigentümer von Rechten: Eine mißbräuchliche Kopie bzw. ungenehmigte Nutzung (“Das ist Diebstahl!”) wird nach erfolgloser Ansage über den kleinen Dienstweg = der elektronischen Mail = durch unsere Internetanwältin verfolgt und ist abschreckend teuer .- Nach Rücksprache und zu vereinbarenden & gezahlten Honorar in schriftlicher Form ist die Nutzung bestimmter Motive möglich. Bei Personenaufnahmen wird bei Abgebildeten vorher eine schriftliche Genehmigung über die für unsere Ausstellungen vom Kunden genehmigten evtl. weitergehenden gewünschten Veröffentlichungen eingeholt.

GZ P80 07.18

P a s s p h o t o s  f ü r  G e h b e h i n d e r t e  &  R o l l s t u h l f a h r e r :

Ebenerdig : >  5 m vom Bus Linie 704 erreichbar (Dt.Klinikum)= Photosommer! hier`17+`47 je 30 Minuten; Linie 707-(Dt.Klinikum)= Photosommer hier`24 +`54; 790 Bad Salzuflen-Lemgo-(Dt.Klinikum)=Photosommer !`29+`54 je 30 Minuten Ri. Süden=Ankunft bei uns.

Z u  u n s e r e n  P h o t o  - P o r t r a i t s e i t e n  d e r  >PHOTOGRAPH DER RESIDENZ. de<  :

R e a l e  P h o t o g r a p h i e  :  W e  C a n  W o r k  I t  O u t . 

L i f e  I s  L i k e  P h o t o g r a p h y  :   W e   T a k e   T h e   N e g a t i v e s - - -   A n d   D e v e l o p .

Ein persönliches Geschenk für die Ewigkeit :

 Ein ewig haltbares photographisches Portrait.

D  A S    B  E S  T E     B I  L D    I S T   U N S E R E    P H O T O -

  G  R A  P H  I E  = =  F o t o g r a f i e   a r b e i t e t   n u r   m i t   F i l m -

F  o t  o s      w e  r d  e n      b   e l  i c h t  e t  !

Nur die einzige Photographie ist ewig haltbar.

F A K T E N  -  F A K T E N  -  F A K T E N      !

D e r  B e g r i f f  “ A l t e r n a t i v e  F a k t e n ” =  i s t  d a s  U n w o r t  d e s  J a h r e s  2 0 1 7 .  D i e  B e g r i f f e

 “ D i g i t a l e  F o t o g r a f i e ” & “  A n a l o g e   F o t o g r a f i e ”   &   “ F o t o d r u c k ” s i n d  U n w o r t e 

durch diese fälschliche Bezeichnungen .  Faktisch richtig ist hier : D I G I T A L A U F N A H M E &  B i l d e r d r u c k .

D  I  E      P  H  O  T  O  G  R  A  P  H  I  E  I S T    S E I T   1 8 3 9    F A K T   &  E I N Z I G  :

F A K E  : A n a l o g e   P h o t o g r a p h i e “   &D i g i t a l e P h o t o g r a p h i e ”   = F A K E  =   z w e i  L ü g e n  =

“  K U N S T B E G R I F F E ”  !     B  e i  d e    g i  b t    e s    f a  k t  i s  c h    n i  c h  t .

>  F o t o  / P h o t o    g i b t   e s    n u r   b e  l i  c h  t e  t   &    e n  t w  i c  k e  l t  :  A u s  d e m  g r i e c h i s c h e n  =

  P h o s  = L i c h t  &  = G r a p h o s  = Z e i c h n e n .  > A l l e s    A n d e r e   i s t     i m m e r     g e l o g e n   w i e    g e d r u c k t. <

F o t o = P h o t o  i s t  i m m e r  d  e r  F  i l  m .  D  e r    R e  s t    i s  t   d i g i t a l - b e l i e b i g  =

S T E H L E N  & L Ü G E N  & B E T R Ü G E N  :   G e  l o  g e  n   w  i e    g  e d  r u  c k  t     .   =

N u r  D r u c k w e r k  :  D a  v e r s u c h t e    d i e   I n d u s t r i e ,   d a s   R a d   e i n   z w e i t e s   M a l  z u  e r f i n d e n .

E r i n n e r u n g  :  D a s  i s t  g l e i c h  “ G e o r g e  O r w e l l  1 9 8 4 “  - a u s  1 9 4 9 .

E i n e  B a r n e m i s i e r u n g  v o n  F a k t e n  =  B e g r i f f e n =    i s t  D i e b s t a h l  .

 > D I G I T A L I S I E R E N  & V E R L I E R E N  .<  K E I N E  A H N U N G ? : J e d e r  w e i ß  d a s !

N U L L  Q U A L I T Ä T  I S T  D I E  D I G I T A L T O T  D E M E N T E  P L A S T E  - M A S S E ,

d i e  j e d e r  a u f  d e n  e r s t e n  B l i c k  e r k e n n t  .

E i n e r  v e r k a u f t  P e r s i p a n  a l s  M a r z i p a n  ?  D i e  K o n d i t o r e n i n n u n g  r e a g i e r t  d a n n  s o f o r t

m i t  e i n e r  A b m a h n u n g  !

S  i e    h a  b e  n   S e h n s u c h t   n a c h   n a t ü r l i c h e n   B i l d e r n ?

F  A K  T U  M     W Ä  H L  E N    =

U  N S  E R  E     E I  N Z  I G  A R  T I  G   E     P  H  O  T  O  G  R  A   P   H   I   E   .

Santorini 1998. ©photosommer

J e t z t  u n t e n  w e i t e r l e s e n  - oder hier klicken  >>>

 N Ä C H S T E  S E I T E  >>>

N a c h  d e r  S c h a l l p l a t t e  f e i e r t  d i e  e i n z i g e  P h o t o g r a p h i e 

i h r  w o h l v e r d i e n t e s C o m e b a c k  . I h r  U s e r  h a b t  d a m i t  e t w a s

   e c h t e s   i n   d e r   H a n d ,   w a s   E u c h   i m   N e t z   n i c h t  e n t g l e i t e n  &   a u c h   n i c h t

   i m I n t e r n e t  “ g e c l o u d ”  w e r d e n   k a n n . -    C  a  p  i   t   o     . .  . ?  -     J  o    J  o  !   

Vahlhausen bei Detmold 
von der Mosebecke aus gesehen.
1995 ©photosommer
Blick auf Elvert aus dem ehem. Baumhorst auf Schloss Senden,
ca. 12 m über der Stever- zur Internatszeit.
1964 ©photosommer Rapsfeld bei Eickernberg/ Horn 1992.*photosommer

W ä h l e  d i e  e i n z i g e  P h o t o g r a p h i e ;

n u r  s o  b l e i b e n  d i e  B i l d e r h a l t b a r  !

========================================

Wenn dein letztes Digitalbild von der Cloud geklaut -

die digitale Druckertinte aus dem (Fotobuch?) So ein Quatsch- die meinen das:

P l a s t e f a r b e n  g e d r u c k t e  P l a s t e  -   B I L D E R B U C H  ! < < <

v e r f l o g e n  - auf den CDs & Sticks die Inhalte verschwanden, da der Rechner schon seit unbekannter Zeit ferngesteuert wird ; - die Festplatte von Crypto - Trojanern besetzt ist mit der Aufforderung zur Zahlung eines un- er- schwinglichen Lösegeldes zur Wiederfreigabe des Rechners, des (eigenen) PCs ! ,

w i r d  w o h l  j e d e r  U s e r  k a p i e r e n  :

( a u c h  b e i  4 0  - 5 0  G r a d  i m  K o p f  u n d  i m  H a n d y - O h r - - - )

An der einzigen Photographie führt kein Weg vorbei.

 N  o   A n  a l  o g  >  N  o   D i  g i  t a  l   > N u r  E i n z i g = >

   E   i   n   z   i   g   a   r   t   i   g ;<    i s t   d e m   m e n s c h l i c h e n   S e h e n

   g l e i c h   -  U n i k a t e  !   -   u n d   5 0 0   J a h r e   h a l t b a r .

N u r  d a s  i s t  d i e  P H O T O = G R A P H I E .

Koppel Dich ab von den elektronischen Medien :

K ü n d i g e  F a c e b o o k  , T w i t t e r  &  C o  -

und Deine Bilder sind für Andere nicht erreichbar.

Im Notfall die Photographien scannen und so ins Netz bringen - natürlich mit dem © Copyright - Hinweis !

W e r f e  d i e    “ A L E X A ” - “ V o l k s  -  A b h ö r a n l a g e ” i n    d i e   M ü l l t o n n e 

u n d    s u c h e   D i r -  w a s   D u   w i l l s t !  - l i e b e r  s e l b s t  a u s . 

Wohlwissend, wieviel Zeit Du durch die (-bild-) digitalisierte Welt und an tatsächlich vorhandenen Werten vergeigt & entmagnetisiert schon verloren hast .   >>>>>>                M e r k e   :

Via Mala, Wanderweg nach Italien.
1993 -- ©photosommer Kaiserstuhlbahn 1979. ©photosommer KreuzWeegeHölserheide Mykonos 1971. ©photosommer

 N U R   D E R   F I L M   L E B T , T h a t`s  F a k t .

             (Im Gegensatz zu“Alternativen Fakten” = die dementen Digitalbilder);

und führt bei kritischen Verbrauchern zum Umdenken für Bilder, die ihm wirklich wichtig sind : Mindestens 1x im Jahr einen Film belichten und möglichst bald entwickeln lassen- NUR Film-Entwicklung reicht vorerst ! 500 Jahre haltbar, bestellen die Bilder davon dann aufgrund der “Geiz-ist-Geil” Einstellung der verdigitalisierten 2018-er WLAN - Generation ihre (UR-UR-UR)-Enkel dann in xxx Jahren.-

XXX 0 9. 0 1. 1 7 v e r k ü n d e t  K O D A K  R o c h e s t e r  a u f  d e r  C . E . S . - M e s s e  in Las Vegas die Wiederaufnahme der Fertigung des Ektachrome-Films-(zuletzt 2013 produziert ! in KB & Super 8 durch Kodak/U.S+Alaris/G.B. Die Filme sind seit dem 2.Quartal 2018 wieder im Handel. >> Auch über eine neue Fertigung von Kodachrome-Filmen wird bei KODAK diskutiert (bester Diafilm der Welt mit den stabilsten Farben- von 1935 bis 2009 produziert).--- KODAK Ektar 100= der feinkörnigste Farbnegativfilm der Welt.-  ----- Doch der wichtigste Film für uns Portraitphotographen ist der KODAK Portra 400 = Mit der perfektesten Hauttonwiedergabe und 500 Jahre Haltbarkeit :

                                     D e  r   b  e s  t e    P o  r t  r a  i t  f i  l m    d e  r   W  e l  t     =  U n  d     d e  r     “   D E  R “      I S  T     n u  n     m a  l     T  A T  S Ä  C H  L I  C H 

 “   N i c h t s   f ü r   d i e   p r i m i t i v e n   d i g i t a l e n   P l a s t e d r u c k e r   !   “ <Am 10.06.2018 wurden die ersten Testdias vom neuen Ektachrome E100 VS via Twitter vorgestellt.

“Because the colors aren`t fake, they`re hyper real. And there`s nothing like holding a slide in your hand”. “ Out with the new and in with the old ”. >>>  Love it ? “ Preserve it on KODAK - FILM ”.

B e a c h t e  u n s e r C o p y r i g h t  a n  s ä m t l i c h e n  e i g e n e n  L i c h t b i l d w e r k e n   

u n d    L i c h t b i l d e r n   :       E i n e  m i ß b r ä u c h l i c h e    K o p i e   &   N u t z u n g   i s t  D i e b s t a h l  ;

   D i e s e   w i r d   n a c h   e r f o l g l o s e r   k u r z e r   A n s p r a c h e über den kleinen Dienstweg, der elektronischen MAIL, durch unsere Internetanwältin

 verfolgt und ist teuer  - 3 0 0 0  E u r o  p l u s  !   Nach Rücksprache & vereinbarten gezahlten Honorar in schriftlicher Form ist eine Nutzung bestimmter Motive jedoch möglich.

B e i  P e r s o n e n a u f n a h m e n  w i r d  bei den Abgebildeten eine schriftliche Genehmigung über unsere Ausstellungen vom Kunden genehmigten

 e v e n t u e l l   w e i t e r g e h e n d e n   v o n   I h n e n   g e w ü n s c h t e n   V e r ö f f e n t l i c h u n g e n   e i n g e h o l t .

F A K T  S T A T T  F A K E :

D  i e    P  h o  t o  g r  a p  h i  e   i  s t    k e  i n    D i  g i  t a  l b  i l  d   .

D a s  w ä r e j a  a u c h (w i e   u m g e k e h r t)    n u r  g e l o g e n w i e  g e d r u c k t .

Wenn die läppische Provinz keinen mehr hält >

LOOM  in Bielefeld.
©photosommer ©photosommer ©photosommer © p h o t o s o m m e r

 W I R D   G E L O O M T   I N   B I E L E F E L D .

©photosommer

                                Meine Heimatstadt. Beinahe       wie im Orient.




    ©photosommer ©photosommer
      LOOM in Bielefeld.
©photosommer

             1946 (kl.Theater noch mit Spitzbogen!)
            und  2017 - 2018 :
           Altes Bankhaus Lampe in Bielefeld 
                      am alten Markt; 
                               Ohne Licht und ohne Knete.
                                     Die Kriegstrümmer 
                           sind schon 
                                         abgeräumt . . .
Axel und Monika 
im Jahre 1951
 in unserer 22 qm-Wohnung 
in Bielefeld, Bleichstr. 153 a.  
   Wohnzimmer=Kinderzimmer= 
wurde bei Bedarf nach teilweise Ausräumen der Möbel 
                   in die Küche ein kleines Portraitatelier !
                   Siehe auch 
                 HISTORY PHOTOSOMMER.
                              ©photosommer Unser Haus bekommt Juli 2019 sein originales
Aussehen von 1893 zurück: Die Fassade wird 
wieder in Backstein-Orange wie No78 links!
freigelegt.              ©photosommer
Schwelentrup - 
     Oberdorf-
     Steinberg, 
Alte Dorfstraße.
© photosommer  .            

Naturschönheit pur.
Nur Photographie=                      =Kein Plastebild!













No pixel please   !=  Nur das hält für die Ewigkeit.

>>Z u  d e n  P o r t r a i t s  >  A l l e A u f n a h m e n  a u s s c h l i e ß l i c h  m i t  F i l m  !

g r u n d s ä t z l i c h  s e l b s t e n t w i c k e l t  f ü r   5 0 0   J a h r e p l u s  h a l t b a r .  D i e  P h o t o -

  g r a p h i e  i s t  n i c h t  D i g i t a l    s o n d e r n  E I N Z I G  s e i t  1 8 3 9  ! = 1 8 0  J a h r e  a l t .

P a s s p h o t o s  b e q u e m  f ü r G e h b e h i n d e r t e & R o l l s t u h l f a h r e r :

 Zur Passaufnahme sind wir ohne Stufe 5 m eben- erdig vom Bus Linie 704 zu erreichen (Dt.Klinikum)=Photosommer! hier`17+`47 je 30 Minuten; Linie 707-(Dt.Klinikum)=Photosommer! hier`24 +`54; Bus 790 Bad Salzuflen-Lemgo-(Dt. Klinikum)=Photosommer!`29+`54 je 30 Min. Ri. Süden= die Ankunft bei uns.

 Nächste Seite:

An den Deutschen Bundestag - Petitionsausschuss - Platz der Republik 1-11011 Berlin

Persönliche Daten des Hauptpetenten

Anrede Herr

Name Sommer

Vorname Alexander

Titel

Anschrift

Wohnort Detmold

Postleitzahl 32756

Straße und Hausnr. Paulinenstrasse 80

Land/Bundesland. Deutschland

Telefonnummer 05231 29232

E-Mail-Adresse info@photosommer.de

Petition 96118 - 14. June 2019

Petition an den Deutschen Bundestag Seite2

(mit der Bitte um Veröffentlichung)

Wortlaut der Petition

Der Deutsche Bundestag möge beschließen…Wiedereinführung der Meisterprüfung im Photographenhaudwerk.

Ausgliederung Digitalbild- Digitalaufnahme- Digitaldruck. Eine neue Berufsvertretung für dieses Nicht-Handwerk ist bei der Industrie-und Handelskammer einzurichten.

Die Begriffe Foto - Fotografie - Photo - Photographie müssen geschützt der einzigen Photographie von 1839 vorbehalten bleiben.

Die Digitale Industrie ist wegen Verdrängung der Einzigen Photographie in die Schranken zu weisen.

Begründung

Die Photographie ist ein Kulturgut ersten Ranges, sie muss erhalten und geschützt werden.Das Photographen-Handwerk, durch billige demente Digitalaufnahmen und Drucken

bedroht, gilt es zu schützen und weiterhin durch Gesellen- und Meisterprüfung die fachspezifische Ausbildung ermöglicht werden .

Die Haltbarkeit von 500 Jahren und den großen Tonumfang gibt es nur dort.

Im Jahre 2004 gab es bundesweit ca. 1.000 selbstständige Photographen bei der Handwerkskammer. 10 Jahre später nach Aufhebung der Meisterpflicht gab es schon über 11.000

 Selbstständige, die sich zu 95 % dem Digitalbild verschrieben, in billigster Produktion Tinten ausdruckend und meist ohne irgendwelche Ausbildung dem Photographen

die Umsätze wegnehmend. Das fördert vor allem die Schwarzarbeit! Sie arbeiten meistens aus der Wohnung heraus, ohne Labor und Studio, ohne Betriebskosten.

Meist reicht es nicht einmal mehr für einen Nebenerwerb. "On Location" wurde Standard der Computer-Bildproduktion auf allen Sektoren.

Besonders wurde dadurch neben der Einzigen Photographie die Portrait-Studio-Photographie verdrängt.-

Im den letzten Jahren ca. 70 % Umsatzeinbußen ! Kurse der HWK "Fotokurse für Alle" tun dazu ihr übriges.

Fotos / Photographien werden belichtet, entwickelt und fixiert, jedoch nicht gedruckt.

Der einzigen Fotografie von 1839 wurde der negative Begriff"Analog" auf Druck der Industrie aufgesetzt ohne Protest der Handwerkskammer !

Der Begriff der Photographie wurde gestohlen und die Digitale Bildaufnahme als "Digitale Fotografie" (als reine Drucktechnik!) mit dem schicken Begriff vermarktet -

für einen glänzenden sich in wenigen Jahren wiederkehrenden Neugeräte-Umsatz. Photo-Cameras dagegen halten 50 / 100 / 150 Jahre und länger.

Das digitale Bild ist rein wissenschaftlich gesehen gar kein Bild, sondern nur eine Ansammlung von Bits, die dem baldigen Verfall preisgegeben sind.

Die in Tonumfängen und Haltbarkeit unschlagbare Photographie von 1839 wird mehr und mehr unter denTisch gekehrt und verdrängt.-

Der Begriff "Handwerks-Photograph" gilt schon lange als Schimpfwort.

Das Finanzamt wirft dem Handwerks-Photographen mittlerweile "Reine Liebhaberei" vor.

Petition 96118 - 14. June 2019

Petition an den Deutschen Bundestag Seite3

(mit der Bitte um Veröffentlichung)

Die Aufnahme auf den verschiedenen Filmarten in Color und schwarz-weiß und die entsprechenden Filmentwicklungen brauchen Zeit. Handwerkliche Fach-Vergrößerungen

von Hand typengerecht ausgearbeitet halten 200 - 500 Jahre.

Der Nicht-Handwerks-Beruf der Digitalen Bildaufnahme muss nachträglich aus der Handwerkskammer ausgegliedert und als neuer Medien-Berufszweig mit einer

 Berufsvertretung bei der Industrie- und Handelskammer neu eingerichtet werden.

Helfen Sie mit, den Beruf des Photographen und der Einzigen Photographie, die 1839 von Niepce und Daguerre in Frankreich erfunden und der Allgemeinheit zur Verfügung

gestellt wurde, zu schützen und zu erhalten.

Alexander Sommer, Lippe-Detmold. 70 Jahre alt, selbstständig seit 1975. Als Photograph im 55. Berufsjahr und 46. Meisterjahr weiterhin tätig.

Anregungen für die Forendiskussion

Die Wertigkeit und Haltbarkeit der Einzigen Photographie muss der Bevölkerung wieder bewusst gemacht werden.

Aufgrund der Nachfrage werden von Kodak Ektachrome-Filme, 16mm-Filmmaterial und demnächst der Super-8 Film wieder produziert.

Die eigene Laborausarbeitung - auch in Color - der Einzigen Photographie ist heutzutage einfach : Schlechte Verarbeitung der Großlabore durch z.B. ungenügendes Wässern

läßt sich so umgehen. Beispiele der Haltbarkeit von Filmen läßt sich bis 1839 zurückverfolgen. -

Die Rettungsversuche der dement sterbenden Digitalbilder läßt Photographen nur müde zulächeln, wohlwissentlich der z.B.damals - oft vor 25 Jahren

und mehr produzierten VHS-Videos, die nur noch aus einem Rauschen im Bild und im Ton kaum noch ein "Umta, Umta" hervorbringen!.

Das Wissen und die alltägliche Handhabe der Einzigen Photographie darf von der Digitalen Industrie nicht verdrängt oder gar vernichtet werden.

Alle 3 Jahre der mangels gemachten Haltbarkeit jedem Nutzer ein neues Gerät . .

Petition 96118 - 14. June 2019

Deutscher Bundestag

Sekretariat des Petitionsausschusses

Platz der Republik 1

11011 Berlin

Petition an den Deutschen Bundestag Seite4

(mit der Bitte um Veröffentlichung)

Petition 96118 - 14. June 2019

P.S. Im Original von mir geschrieben auf der Zeilen- und Silbenbegrenzten Petitions-Antragsseite.  Alexander Sommer , Detmold.

[Fotosommer] [Einzige Photographie ist Fakt.] [F O T O = PHOTO  >SEIT 1 8 3 9] [Atelier-Info/AGB/Impressum] [Meisterpflicht für Photographen] [Gelogene "Photographie"] [Lageplan Lemgoer Tor] [WER-WEISS-WAS?] [ARCHIV Photosommer] [Fotosommer International] [Gästeseite] [Wir photographieren] [Lehrvertrag  1935] [In eigener Sache] [Farblos-SprachlosBilderlos] [Die Digitale "Foto"-Lüge] [Spaziergang durch die Residenz] [Ausflug vor die Residenz 1] [Ausflug vor die Residenz 2] [Ausflug vor die Residenz 3] [Ausflug vor die Residenz 4] [Ausflug vor die Residenz 5] [Ausflug vor die Residenz 6] [Ausflug vor die Residenz 7] [Ausflug vor die Residenz  8] [Ausflug vor die Residenz 9] [VARUS-Werreschlacht] [Erinnern Sie sich?] [Historie1912-2019] [LABOR und Veredelung] [I N S E L   A M R U M] [Dampfeisenbahnen] [Griechenland] [Schloss Senden Rundgänge 1] [Schloss Senden Rundgänge 2] [Schloss Senden feiert] [Schloss Senden Internat 63-65] [Schloss Senden ist adelig 1937] [Schloss Senden ab in die Gräfte] [Vor 30 Jahren] [Vor 50 Jahren] [Vor 73 Jahren] [Vor 74 Jahren: Vesuv] [Vor 80-100 Jahren] [Vor 170Jahren] [Vor 170 J.: Fam. Asskamp] [180 Jahre Fakt: Photographie] [Vor 299 J. : Fam. Hellmann] [Vor 568 J.: Fam. Sommer] [Vor 618J. : Fam. Holthöfer] [Vor 1237 Jahren: Detmold] [Vor 2025 Jahren : Drusus] [Vor 2500 Jahren: Gortyn] [Vor 3500 Jahren: Santorini] [Vor 5000 Jahren=Steinzeit] [Vor 10.000 Jahren: Saale-Eiszeit] [LWL-Designer-UFO] [Anwalt/Telecom/Siemens] [KONTRAPUNKTE] [Offener Brief an Lasch@Töpper] [Abgemobbt & angepöbelt] [Kleinanzeigen] [Preisliste Portrait]