N O   P I X E L        P L E A S E

***** P h o t o s o m m e r . d e ******** **********Photo-Portrait-Spezialist***

f ü r  L i p p e - D e t m o l d  & O W L .

©K E I N  D I G I T A L K e i n e   P i x e l   b i t t e .
D a m p f e i s e n b a h n e n

*  * *  D a s   F a r b m a n a g e m e n t   i m   K o p f   s t a t t  a u f    d e m   C o m p u t e r . *  * *

 P h o t o s  = F o t o s  ! > w e r d e n  b e l i c h t e t ,  n i c h t   g e d r u c k t .

Beachten Sie unser C o p y r i g h t  an sämtlichen eigenen Lichtbildwerken & Lichtbildern: Wir informieren uns bekannte Eigentümer von Rechten: Eine mißbräuchliche Kopie bzw. ungenehmigte Nutzung (“Das ist Diebstahl!”) wird nach erfolgloser Ansage über den kleinen Dienstweg = der elektronischen Mail = durch unsere Internetanwältin verfolgt und ist abschreckend teuer .- Nach Rücksprache und zu vereinbarenden & gezahlten Honorar in schriftlicher Form ist die Nutzung bestimmter Motive möglich. Bei Personenaufnahmen wird bei Abgebildeten vorher eine schriftliche Genehmigung über die für unsere Ausstellungen vom Kunden genehmigten evtl. weitergehenden gewünschten Veröffentlichungen eingeholt.

01.05. 17 :  D a s   b e s t e   P h o t o   s e i t   1 8 3 9 .

Foto =Einzige Photographie= Photo seit 178 Jahren.

NO ANALOG NO DIGITAL : EINZIG  s e i t 1 8 3 9.

 

Photographische Kunst: Film-Großformat 6x7cm, NULL-Pix.=-0-! ist professionelle Lichtbildwerk-Photographie incl. individueller Handausarbeitung. Das Digitalbild ist “Modern Minderwertig”: Gelogen & gedruckt. Die dementen Digitalbilder verschwinden schneller >>als die Erinnerung verblasst.                                     

BfLage188002

Eröffnung des alten, ersten Bahnhofgebäudes Lage/Lippe im Dezember 1880 in Fachwerk:

Standort Ende der Kastanienallee links, westl. des jetzigen Bahnhofs. Der neue Bahnhof nach 1900 massiv in roten Backstein direkt an der alten Bf.- Ostseite gebaut; der Sedanplatz entstand südlich der Straßenseite “Auf der Heide”

(Quelle des Rhienbaches nördlich der Bahn - Nähe des Wasserturms und der Drehscheibe).

Rechts: Das fängt ja gut an im Jahre 1952 !

20.Dezember 1975: Unser erstes Weihnachtsgeschäft in Detmold war aufnahmemäßig gelaufen. Montag früh 7.00 Uhr letzter Großlabor- Annahmetermin: Also bis Sonntagabend photographieren und die Filme per PKW nach Lingen zur Fa. Colibri bringen, da zu der Zeit bei uns keine Color-Labor-Ausarbeitung. - Und dann den ganzen Tag im Bahnbetriebswerk verbracht- auf eigene Gefahr. Heutzutage kein dgl. Besuch mehr in dieser Zeit, da wir noch bis zum 23.12. für Weihnachten photographieren und selbst ausarbeiten- durch die Nacht zum 24.12. - In Bezug auf Rheine bringt ein Besuch jetzt nichts mehr. Die Gebäude verfallen zusehens; westlich von Drehscheibe und Lokschuppen wurde auf den ehem. Gleisanlagen eine Neubausiedlung errichtet. - Ähnlich wird das dem Bahnhof Altona ergehen - nach 2015 ? Verlegung zum Diebsteich. 3500 Wohnungen und ein neues Wohngebiet in Altona-Mitte .

Dampflokschuppen in Rheine am 20. Dezember 1975.






                                                         ©photosommer

   20. Dezember 1975 im BW Rheine !

Rheine0102
Rheine0402
Rheine0302 Rheine202
Fahrt nach Oberrotweil.  ©photosommer

Der “Rebenbummler” am 28.05.1979 unterwegs   zwischen Riegel und Oberrrotweil im Kaiserstuhl mit dem BDEF zur Weinprobe in der dortigen Winzergenossenschaft; anschließend auf das Weinfest in Oberrotweil. Die feste Nahrung brachte uns wieder ein wenig ins Lot. Und auf der Rückfahrt nach Freiburg :.........

Ein Musikstück ging über die Sender - ein Hesse spielte es von Band immer wieder und wieder, alle sangen mit . . .; manche Sender verbannten dieses Stück aufgrund von Eingaben u.a. der Aufsichtsräte, ähnlich wie bei “Je t`aime” m. Jane Birkin Jahre zuvor: “Es war einmal ein Hamster,...”. Wer spielt mir dieses Stück aufs Band? Ich besitze nur einen Mikrofon-Teil-Mitschnitt des Recorders, aufgenommen während der Bahnfahrt ...

Rinteln-Stadthagener Eisenbahn,,         Bf. Steinbergen.
©photosommer Ottbergen.  ©photosommer
VT 08 - Umlauf.  ©photosommer

©photosommer

“Dampfender Diesel” VT o8 links im Bf. Brake b. Lemgo. Den Bahnsteig gibt es nicht mehr;-oben mitten in Dt- Remmighausen. Dieser Umlauf wurde bei dem nächsten Fahrplanwechsel schon wieder eingestellt. (1985?).

©photosommer
©photosommer

Oben links: Eine BR44 direkt vor der Sparkasse Detmold, Paulinenstraße! - Oben rechts: Hermanndampf im Bahnhof Detmold.

 Rechts:Die alte Bahnüberführung in Detmold Paulinenstr. kurz vor dem Abriss und Neubau 1985.




©photosommer
©photosommer

Fahrt zur Berufsschule in Bielefeld mit VT 100 geführten Personenzug, Januar 1966. Aufnahme links photographiert von Kollegin Ulrike Schmidt.

©photosommer

150 Jahrfeier  Viadukt Altenbeken  am 13. Juli 2003.     Zur “Freude” der video- und tonaufzeichnenden Eisenbahnfans heuerten die Organisatoren zur besonderen Attraktion einen Hubschrauber für laufende Rundflüge an, um die Fans mit diesen überlagernden Dauergeräuschen zu “beglücken”. Falls es lukrativ genug war, findet diese Idee vielleicht auch bei kommenden großen Eisenbahnfesten weitere Nachahmer - . . . ?

VIVAT VIADUKT  .  Altenbeken/OWL.                  ©photosommer
Sauschwänzles letzter Kringel vor Einfahrt in den Buchbergtunnel.   ©photosommer

Oben: Die Sauschwänzlebahn im Südschwarzwald ist auf dem Biesenbachviadukt unterwegs und verschwindet gleich im Buchbergtunnel Richtung Zollhaus-Blumberg  (Mai 1979).

    PHOTOGRAPHIE   =   PHOTOSOMMER.

        Natürliche Wiedergabe auch feinster Grautöne.

            Photographie geht nur mit Film.

        Auch ein Dampflok - “Photo” !    wird belichtet, nicht gedruckt.

Es ist wie mit der Schallplatte : Auch die einzige Photographie kommt wieder in den Focus, nicht nur durch den neuen KODAK Ektachrome-Film & S 8 .

optiker 2350003

Ausflug vor die Residenz 1

Ausflug vor die Residenz 2  

Ausflug vor die Residenz 3

Nächste Seite :

  Nach oben !

Ausflug vor die Residenz 4

[Fotosommer] [E i n z i g e  P h o t o g r a p h i e] [F O T O = P H O T O   s e i t   1 8 3 9] [A t e l i e r - I n f o / A G B] [L a g e p l a n  L e m g o e r Tor] [W e r - W e i ß - W a s  - ?] [A r c h i v   Photosommer] [Fotosommer International] [G ä s t e s e i t e] [Wir photographieren] [L e h r v e r t r a g  1935] [In eigener Sache] [Farblos-SprachlosBilderlos] [Die Digitale "Foto"-Lüge :] [Spaziergang durch die Residenz] [Ausflug vor die Residenz 1] [Ausflug vor die Residenz 2] [Ausflug vor die Residenz 3] [Ausflug vor die Residenz 4] [Ausflug vor die Residenz 5] [Ausflug vor die Residenz 6] [Ausflug vor die Residenz 7] [Ausflug vor die Residenz  8] [V A R U S - Werreschlacht] [Erinnern Sie sich  ?] [Historie1912-2017] [L a b o r  &  Veredelung  !] [A m r u m] [Dampfeisenbahnen] [Griechenland] [Schloss Senden Internat 63-65] [Schloss Senden feiert] [Schloss Senden ist adelig 1937] [Schloss Senden Rundgänge] [Schloss Senden ab in die Gräfte] [Vor 30 Jahren] [Vor 50 Jahren] [Vor 71 Jahren] [Vor 73 Jahren  : Vesuv] [Vor 80 - 100 Jahren] [Vor 167Jahren] [Vor 168 J.: Fam. Asskamp] [Vor 297 J. : Fam. Hellmann] [Vor 566 J.: Fam. Sommer] [Vor 616J. : Fam. Holthöfer] [Vor 1235 Jahren: Detmold] [Vor 2023 Jahren : Drusus] [Vor 2500 Jahren: Gortyn] [Vor 3500 Jahren: Santorini] [Vor 5000 Jahren=Steinzeit] [Vor 10.000 Jahren: Saale-Eiszeit] [LW L  Designer-UFO] [Anwalt/Telecom/Siemens] [K O N T R A P U N K T E   >>] [Offener Brief Lasch@Töpper] [Kleinanzeigen] [Auszug Preisliste Portrait]