75 jubelschild

  P h o t o s o m m e r . d e                  ********

   P h o t o  - P o r t r a i t s p e z i a l i s t

f ü r  L i p p e - D e t m o l d  & O W L .

 

Zunftzeichen Photographie KLEIN von 1935 ©  photo      sommer

Portraitblock: Photograph der Residenz. de < Allg.Photographie = photosommer.de > Einzige Photographie.de>

[photosommer] [Fotografie1839] [FOTO=PHOTO SEIT1839] [AM ANFANG : DAS LICHT.] [Einzige Photographie ist Fakt.] [Farblos-SprachlosBilderlos] [AGB/Impressum] [Lageplan Lemgoer Tor] [WERWEISSWAS] [ARCHIV Photosommer] [Fotosommer International] [Gästeseite] [Wir photographieren] [Lehrvertrag  1935] [Politik und Handwerk] [Handwerksblatt und Politik] [Der Drucker] [Meisterpflicht für Photographen] [UFOFOTO] [Digitale Foto-Lüge] [Spaziergang durch die Residenz] [Ausflug vor die Residenz 1] [AVDR  2] [AVDR 3] [AVDR 4] [AVDR 5] [AVDR 6] [AVDR 7 -Le.] [AVDR 8  Lage] [Ausflug vor die Residenz 9] [VARUS-Werreschlacht] [Erinnern Sie sich?] [Historie1409-2021] [PortraitserienArchivVerkauf] [SILBERBILD COLOR & S/W] [INSEL AMRUM] [Dampfeisenbahnen] [Griechenland] [Schloss Senden Internat 63-65] [Schloss Senden feiert] [Schloss Senden adelig 1937] [Schloss Senden ab in die Gräfte] [Schloss Senden Rundgänge1] [Schloss Senden Rundgänge 2] [Schloss Senden 2020] [Schloss Senden Rundgänge 2023] [Vor 34 Jahren] [60 J.] [75 J.] [79 Jahr: Vesuv] [107 J.] [170 J.] [170 J.: Fam. Asskamp] [184J. Fakt: Photographie] [301 J. : Fam. Hellmann] [568 J.: Fam. Sommer] [622J. : Fam. Holthöfer] [1241 J: Detmold] [2025 J : Drusus] [2500 Jahre: Gortyn] [3500 J: Santorini] [5000 J=Steinzeit] [10.000 Jahre Saale-Eiszeit] [LWL-Designer-UFO] [KONTRAPUNKTE] [Anwalt/Telecom/Siemens] [Abgemobbt&angepöbelt] [Lasch@Töpper] [Kleinanzeigen] [Preisliste Portrait] [Portraitnegativ-aus-Archiv-Verkauf]

Foto=Einzig-seit-1839*184 Jahre FAKT.Foto/Photo=Einzige-Photographie. Photosommer  seit 1946- 78.Jahr. Alexander Sommer 59. Berufs -& 51. Meisterjahr Photograph der Residenz in Detmold . Wer im DigiDasein dement- digitaltote Pixelbilder als normal ansieht “Das Sehen verlernt hat” ist für das natürlich lebendige Bild 500 Jahre + X- Jahre haltbar-normalen Sehen gleich= Foto/Photo der Einzigen Photographie nicht mehr erreichbar. Renitente unbelehrbare Geizhälse stellen ihre Augen bei Fotografien auf blind, sie wollen es nicht anders: Bald sind ihre PlastePixelbilder verloren. PHOTOGRAPHIE/FOTOGRAFIE BEDEUTET mit Licht gezeichnet belichtet & entwickelt - nicht gedruckt. Alles Andere ist nur betrogen + ge- logen wie gedruckt. GUT LICHT! Photograph der Residenz: Es gibt keine besseren Bilder. Ewige Haltbarkeit DER PHOTOGRAPHIE IST DAS NON PLUS ULTRA. 20.12.2023 im 78.Geschäftsjahr = Telefon 05231 29232.

Mitwochs Ruhetag ! Geöffnet : Mo Die Do Frei Sa. 9.30 - 12.30 - &  Mo Di Do  15 - 18.00. - Portrait & Passphotos- Sa/Die? 20.00 Uhr Filmentwicklung Mo/ Do? 15.00-Photos fertig = Anspruch der einzigen Photographie von 1839 :  Kodak Portra Film 120/400 ASA- C41 Filmentwicklung + RA4 Papierentwicklung = Colenta! Jeder hat 10 Jahre Zeit für die nächsten Passphotos  = Hat er das diesmal verschlafen? Kein Grund für den Photographen- meister , deshalb schlechte und demente Digitalbilder zu produzieren. Zum Nachdenken:“Wer Photographien zu gestern will muß vorgestern kommen, wer zu spät kommt den bestraft das demente Digitalbild: Laßt Euch Beruf & Existenz nicht durch die korrupte Politik vernichten - z.B. durch die AlexaAbhöranlage in tot- taler Digitalisierung entmenschlichen : HWK / OWL : Henker & Totengräber - hier: der Photographie & der Photographen. Das demente Digitalbild ist immer nur Rückschritt!”  OUT WITH THE NEW & IN WITH THE OLD.  Digital ist immer gelogen wie gedruckt!  Erfreut euch der ewig haltbaren Einzigen Photographie (500 Jahre plusX !)  Der Photograph der Residenz ist kein Digitaler Bildaufnehmer. =  Einzige Photographie 500 Jahre plus haltbar. Der tatsächliche Photograph mit Leib & Seele im 59. Berufsjahr ist weiterhin vollmotiviert tätig & im 75. Lebensjahr. Weiter photographisch beruflich und Privat aktiv bleiben bis zum Lebensende mein Ziel. -  

  Mein Verkauf der Portraitnegative “Vor 25 Jahren +!” 1998- 97- 96- 95 usw. zurück bis einschl. 01/1953 mit Ihrem Erwerben unseres Urheberechtes und der Negative des damaligen Termins bei uns.<

78 Jahre Foto Sommer: 1.) Start 14.2.1946-1.) Bielefeld.-2). 21.01.1953 Lage Hellmeyerstr.5 . -9 /1955: Priv.Bielefeld Bleichstr.153a>Lage Hellmeyer- str.3.-3). Geschäfts & Privatumzug in Hellmeyerstr.1- 30.12.1959. Meine Gründung 4). Portraitstudio Detmold, Lemgoer Str.62=01.04.1975.-5). Paß- studio Schülerstr.13>1977-84 & 6).Umzug Privat & Geschäft ins ersteigerte teils selbst umgebaute Haus Paulinenstr. 80.> 30.März 1985.- Hier leben wir -Susanne & Alexander- weiterhin in unserem 30. Ehejahr. Digitales nutzen wir soviel wie eben nur nötig. Die Fotografie ist einzig ewig seit 1839 !

V o r  1 0 7  J a h r e n  :

Während des 1. Weltkrieges im Jahre 1916 :

©photosommer

Oben : Unser Großvater Hermann Sommer mit Quetschkommode im Vordergrund sitzend im Jahre 1916. ---   Musik machen & photographieren waren seine Hobbys. Er stammte aus Oberschledorn/ Hochsauerland, Grenze zu Hessen = Niederschleidern=Hessen - (Medebach - + Oberschledorn = Westphalen). Thema Ahnenforschung: Sollten sich Sommer / Schweitzer auf diese Seite verirren- zwecks Austausch würde ich mich über Kontakte freuen, wie zuletzt über die Holthöfers aus dem Raum München. - 

1916JohannAsskampFeldpostbriefBild
1916JohannAsskampFeldpostbriefText

Oben : Unser Großvater Johann Asskamp

aus Wulfen bei Hervest-Dorsten (im Bild oben links, noch mit 2 Armen !)

 schrieb auf selbstgefertigter Photographie als Feldpostkarte auf der Rückseite an die Familie seines Schwiegervaters in Neheim/Hüsten

am 08.10.1916. (Res.Inf.’Regiment 220.48 H.Division 8.Komp. Süd...Abschnitt ?). Ort - Geligheim ?? - Text schwer zu entziffern. -

Huesten103
SommerOMA103 GV191503
Hueback1950.103

Unsere Oma Dina    (Ferdinandine) Sommer, geb. Hellmann (Gasthof Hellmann, Hüsten). Ur-Ur- Großvater ist im 18. Jhd. aus dem Siegerland eingewandert. Ort z.Zt. noch unbekannt.

GVSommer194003

Ebenso über die Familie Asskamp in Hervest-Dorsten(Wulfen).

Unser Großvater mütterlicherseits (Johann-Asskamp) stammt von dort. Er wurde vor dem 1.Weltkrieg (1914 -1918) Bergmann in Schalke, Zeche “Unser Fritz”; ehem. Consolidation bzw. im Volksmund CONSOL. - Im Krieg verlor er einen Arm im Gefecht. Nach Heirat mit Theresia Holthöfer aus Neheim, Stembergstr. 12 ,

 bauten sich beide 1921 dort in Neheim ihr Haus,

Zum Müggenberg 24.     (Bildgruppe unten !).

Johann, Schwester Elisabeth . Nach ihrem Tode 1938  zieht der 
Vater nach Neheim zum Sohn. Rechts Schwester Christine, 
Nonne in Wuppertal-Barmen und Bad Honnef. Familie Asskamp, 
Reichsbahnbeamter aus Wulfen - in Dorsten und in Engelkamp 
(bei Datteln)- wohnend. Aufnahme ca. 1914 nach dem Tode der
Mutter (symbolisch der leere Stuhl).
Ur-Gv. Asskamp aus Wulfen:
Geb. ca. 1849


















Lebensabend in Neheim.
Johann Asskamp08.10.1916
Johann Asskamp, ca. 1915
Johann Asskamp aus Wulfen.

Familie Asskamp

Theresia Asskamp, geb. Holthöfer
Johannes,  Maria, Mutter Sophia, Wilhelm,  Bub Karl stehend, Bub Friedrich (sitzend), Theresia, Vater Johann, Johanna.

Familie Johann Holthöfer nebst Frau Sophia, geb. Klinge aus Neheim, Graf-Gottfried-Str. 26 um 1920.                                                                              Unsere Oma: Tochter links neben dem Vater.

Unser Vater Bernhard Sommer: ca. 1929, - 1934  und 1935 (Beginn seiner Photographen-Lehre bei Photo Halder in Neheim).

      PHOTOGRAPHIE   =   PHOTOSOMMER.

          >>>>>> Auch nach 165 Jahren noch voll erhalten !

        Photographie geht nur mit Film.

          Ein Photo wird belichtet, nicht gedruckt.

        >Die Frage in 80 Jahren: Digital, was war das nochmal?<

 

  Nach oben !

Nächste Seite :

 0 = Unterdrückte Telefonnummern werden von unserer Telefonanlage abgewiesen.

 X Rufen Sie mit erkennbarer Nummer an oder mailen Sie: info@photosommer.de

[photosommer] [Fotografie1839] [FOTO=PHOTO SEIT1839] [AM ANFANG : DAS LICHT.] [Einzige Photographie ist Fakt.] [Farblos-SprachlosBilderlos] [AGB/Impressum] [Lageplan Lemgoer Tor] [WERWEISSWAS] [ARCHIV Photosommer] [Fotosommer International] [Gästeseite] [Wir photographieren] [Lehrvertrag  1935] [Politik und Handwerk] [Handwerksblatt und Politik] [Der Drucker] [Meisterpflicht für Photographen] [UFOFOTO] [Digitale Foto-Lüge] [Spaziergang durch die Residenz] [Ausflug vor die Residenz 1] [AVDR  2] [AVDR 3] [AVDR 4] [AVDR 5] [AVDR 6] [AVDR 7 -Le.] [AVDR 8  Lage] [Ausflug vor die Residenz 9] [VARUS-Werreschlacht] [Erinnern Sie sich?] [Historie1409-2021] [PortraitserienArchivVerkauf] [SILBERBILD COLOR & S/W] [INSEL AMRUM] [Dampfeisenbahnen] [Griechenland] [Schloss Senden Internat 63-65] [Schloss Senden feiert] [Schloss Senden adelig 1937] [Schloss Senden ab in die Gräfte] [Schloss Senden Rundgänge1] [Schloss Senden Rundgänge 2] [Schloss Senden 2020] [Schloss Senden Rundgänge 2023] [Vor 34 Jahren] [60 J.] [75 J.] [79 Jahr: Vesuv] [107 J.] [170 J.] [170 J.: Fam. Asskamp] [184J. Fakt: Photographie] [301 J. : Fam. Hellmann] [568 J.: Fam. Sommer] [622J. : Fam. Holthöfer] [1241 J: Detmold] [2025 J : Drusus] [2500 Jahre: Gortyn] [3500 J: Santorini] [5000 J=Steinzeit] [10.000 Jahre Saale-Eiszeit] [LWL-Designer-UFO] [KONTRAPUNKTE] [Anwalt/Telecom/Siemens] [Abgemobbt&angepöbelt] [Lasch@Töpper] [Kleinanzeigen] [Preisliste Portrait] [Portraitnegativ-aus-Archiv-Verkauf]