75 jubelschild

  P h o t o s o m m e r . d e                  ********

   P h o t o  - P o r t r a i t s p e z i a l i s t

f ü r  L i p p e - D e t m o l d  & O W L .

 

Zunftzeichen Photographie KLEIN von 1935 ©  photo      sommer

Portraitblock: Photograph der Residenz. de < Allg.Photographie = photosommer.de > Einzige Photographie.de>

[photosommer] [Fotografie1839] [FOTO=PHOTO SEIT1839] [AM ANFANG : DAS LICHT.] [Einzige Photographie ist Fakt.] [Farblos-SprachlosBilderlos] [AGB/Impressum] [Lageplan Lemgoer Tor] [WERWEISSWAS] [ARCHIV Photosommer] [Fotosommer International] [Gästeseite] [Wir photographieren] [Lehrvertrag  1935] [Politik und Handwerk] [Handwerksblatt und Politik] [Der Drucker] [Meisterpflicht für Photographen] [UFOFOTO] [Digitale Foto-Lüge] [Spaziergang durch die Residenz] [Ausflug vor die Residenz 1] [AVDR  2] [AVDR 3] [AVDR 4] [AVDR 5] [AVDR 6] [AVDR 7 -Le.] [AVDR 8  Lage] [Ausflug vor die Residenz 9] [VARUS-Werreschlacht] [Erinnern Sie sich?] [Historie1409-2021] [PortraitserienArchivVerkauf] [SILBERBILD COLOR & S/W] [INSEL AMRUM] [Dampfeisenbahnen] [Griechenland] [Schloss Senden Internat 63-65] [Schloss Senden feiert] [Schloss Senden adelig 1937] [Schloss Senden ab in die Gräfte] [Schloss Senden Rundgänge1] [Schloss Senden Rundgänge 2] [Schloss Senden 2020] [Schloss Senden Rundgänge 2023] [Vor 34 Jahren] [60 J.] [75 J.] [79 Jahr: Vesuv] [107 J.] [170 J.] [170 J.: Fam. Asskamp] [184J. Fakt: Photographie] [301 J. : Fam. Hellmann] [568 J.: Fam. Sommer] [622J. : Fam. Holthöfer] [1241 J: Detmold] [2025 J : Drusus] [2500 Jahre: Gortyn] [3500 J: Santorini] [5000 J=Steinzeit] [10.000 Jahre Saale-Eiszeit] [LWL-Designer-UFO] [KONTRAPUNKTE] [Anwalt/Telecom/Siemens] [Abgemobbt&angepöbelt] [Lasch@Töpper] [Kleinanzeigen] [Preisliste Portrait] [Portraitnegativ-aus-Archiv-Verkauf]

Foto=Einzig-seit-1839*184 Jahre FAKT.Foto/Photo=Einzige-Photographie. Photosommer  seit 1946- 78.Jahr. Alexander Sommer 59. Berufs -& 51. Meisterjahr Photograph der Residenz in Detmold . Wer im DigiDasein dement- digitaltote Pixelbilder als normal ansieht “Das Sehen verlernt hat” ist für das natürlich lebendige Bild 500 Jahre + X- Jahre haltbar-normalen Sehen gleich= Foto/Photo der Einzigen Photographie nicht mehr erreichbar. Renitente unbelehrbare Geizhälse stellen ihre Augen bei Fotografien auf blind, sie wollen es nicht anders: Bald sind ihre PlastePixelbilder verloren. PHOTOGRAPHIE/FOTOGRAFIE BEDEUTET mit Licht gezeichnet belichtet & entwickelt - nicht gedruckt. Alles Andere ist nur betrogen + ge- logen wie gedruckt. GUT LICHT! Photograph der Residenz: Es gibt keine besseren Bilder. Ewige Haltbarkeit DER PHOTOGRAPHIE IST DAS NON PLUS ULTRA. 20.12.2023 im 78.Geschäftsjahr = Telefon 05231 29232.

Mitwochs Ruhetag ! Geöffnet : Mo Die Do Frei Sa. 9.30 - 12.30 - &  Mo Di Do  15 - 18.00. - Portrait & Passphotos- Sa/Die? 20.00 Uhr Filmentwicklung Mo/ Do? 15.00-Photos fertig = Anspruch der einzigen Photographie von 1839 :  Kodak Portra Film 120/400 ASA- C41 Filmentwicklung + RA4 Papierentwicklung = Colenta! Jeder hat 10 Jahre Zeit für die nächsten Passphotos  = Hat er das diesmal verschlafen? Kein Grund für den Photographen- meister , deshalb schlechte und demente Digitalbilder zu produzieren. Zum Nachdenken:“Wer Photographien zu gestern will muß vorgestern kommen, wer zu spät kommt den bestraft das demente Digitalbild: Laßt Euch Beruf & Existenz nicht durch die korrupte Politik vernichten - z.B. durch die AlexaAbhöranlage in tot- taler Digitalisierung entmenschlichen : HWK / OWL : Henker & Totengräber - hier: der Photographie & der Photographen. Das demente Digitalbild ist immer nur Rückschritt!”  OUT WITH THE NEW & IN WITH THE OLD.  Digital ist immer gelogen wie gedruckt!  Erfreut euch der ewig haltbaren Einzigen Photographie (500 Jahre plusX !)  Der Photograph der Residenz ist kein Digitaler Bildaufnehmer. =  Einzige Photographie 500 Jahre plus haltbar. Der tatsächliche Photograph mit Leib & Seele im 59. Berufsjahr ist weiterhin vollmotiviert tätig & im 75. Lebensjahr. Weiter photographisch beruflich und Privat aktiv bleiben bis zum Lebensende mein Ziel. -  

  Mein Verkauf der Portraitnegative “Vor 25 Jahren +!” 1998- 97- 96- 95 usw. zurück bis einschl. 01/1953 mit Ihrem Erwerben unseres Urheberechtes und der Negative des damaligen Termins bei uns.<

78 Jahre Foto Sommer: 1.) Start 14.2.1946-1.) Bielefeld.-2). 21.01.1953 Lage Hellmeyerstr.5 . -9 /1955: Priv.Bielefeld Bleichstr.153a>Lage Hellmeyer- str.3.-3). Geschäfts & Privatumzug in Hellmeyerstr.1- 30.12.1959. Meine Gründung 4). Portraitstudio Detmold, Lemgoer Str.62=01.04.1975.-5). Paß- studio Schülerstr.13>1977-84 & 6).Umzug Privat & Geschäft ins ersteigerte teils selbst umgebaute Haus Paulinenstr. 80.> 30.März 1985.- Hier leben wir -Susanne & Alexander- weiterhin in unserem 30. Ehejahr. Digitales nutzen wir soviel wie eben nur nötig. Die Fotografie ist einzig ewig seit 1839 !

Erinnern sie sich ?













©photosommer ©photosommer

Über diese Brücke können wir leider nicht mehr gehen, deshalb unterhalten wir uns doch einmal darüber. - Eine Aufnahme aus ca. 1950 (links) - 1966 rechts.

Hallo Lagenser Jungs , 1962 ! Das waren noch Zeiten . . .

©photosommer

.Wolfgang, Gerd Busemeier; Axel, ? - Johannes, ? - Michael Slabon, ? - ? - Eduard, Michael, ? - ? - ? - ? - ? - Johannes Neugebauer, Wolfgang Brink, Achim, ? - ? - Andreas; Willi, Franz Schönfeld, Werner Pfaffendorf, Günter Göhl.   

Lagenser Meßdienergruppe auf dem Maspernplatz in Paderborn: Willi Bretthauer dominiert im Vordergrund, links vorbeilaufende Mädels lenken (noch) ein wenig ab, und schau mal da, der kleine Achim! (2. v.re., 1. Reihe)- während Michael noch am Bus den Überblick behält.- Wo ist eigentlich Sprint ? (Hinter der Camera! -- Welche Type- Camera-Marke - bitte melden ! ).

Lage1963Schule202
Lage1963Schule102

Lage, im März 1963 : Links = Frl. Huckestein im Schnee. Oben: Lehrer Humpert mit der 8. Klasse. Im Folgejahr bekam die Klasse Nachwuchs vom Leopoldinum; da saß ich schon auf Schloss Senden ( Hallo, Friedhelm! ) . - Unten: Internat Funnemann-Schule Droste- Wasserschloß Senden im Münsterland, Anfang April 1963 (- 65!).

April 1963 :   Hängt da der Lammert im Fenster ?   ©photosommer
©photosommer







©photosommer

Oben: Bosau im Sommer 1963. Rechts: Unten-Lage, Hellmeyerstr Ecke Lange Str, Winter 1964/65. Links Bäckerei Brinkmann, re. Siekmann Fleischwaren Ladengeschäft mit Willi Wolf.

©photosommer

 “I CAN´T GET NO SATISFACTION” !

Gitarrenkursus nicht erst mit 65, sondern im Jahre 1965 mit dem Ziel : Zum Geburtstag werde ich zum Beatle, das Schiebedach habe ich schon. -Spielt Gerd heute noch oder fährt nur  GH 36 ??


©photosommer

“Zeigt her Eure Bilder!”

Gemeinsame Begutachtung der photographischen Praktika der K 251 der Carl-Severing- Schule in Bielefeld, 1967. Die Mappe gehört wohl Leonhard Schneider (Mitte).

Slg. Sommer

BUFA 1973 : Meisterprüfung in Hamburg ! Hier in der Provinz Lippe waren die Anforderungen zur Meisterprüfung recht niedrig, da war die Entscheidung für die Bundes-Fachschule in Hamburg-Altona wichtig und richtig. Herr Werner Sörensen vorne links, Frau Roosen rechts daneben. Die 2. Assistentin von Herrn Sörensen : Ihren Namen habe ich leider vergessen ! finden wir im Bild oben rechts, 3. von rechts hinten. (Frau Giesen?!).

Bei Herrn Sörensen und seinem Team haben wir viel gelernt und für unser Photographenleben mit auf den Weg bekommen. Danke ! Damals dachte noch keiner der Meisterprüflinge an die Rente, so arbeiten wir womöglich bis zum 80. Lebensjahr -(das 60. mittlerweile von fast allen Abgebildeten erreicht-2012), - falls nichts dazwischenkommt wie z.B. ein Lottogewinn ! Ich meiner selbst habe am 01.04.2016 mein 52. Berufs & 43.Meisterjahr und 42. Selbstständigkeitsjahr angefangen !

Was macht eigentlich Heiko aus Aurich ? Auf seine von ihm selbst frisch gekochte Zwiebelsuppe im Wohnheim ( Bei Damenbesuch mußten sich im gegenseitigen Einvernehmen die anderen drei der vier Zimmerkameraden halt mal in die Dunkelkammer verdrücken ! )fuhren alle ab - Kontrast zu Aldi Altona Dosensuppe für 0,99 DM - auf der Großen Bergstraße - oder damals besser :   - Supermarkt SUBWAY  -  dort bei Aldi gegenüber.

Apropos Mittagessen : Erinnert Ihr Euch noch an die köstliche Aalsuppe der Kantine im Altonaer Amtsgericht? Oder die Küche im Hochhaus der Deutschen Bank am BF. Altona, Mensa der Uni, Elbschlösschen-Brauerei in Nienstedten, Grander Mühle bei Schwarzenbek im Osten Hamburgs?! Pizza in Eppendorf, Mittagstisch im kleinen Lokal östlich des alten Altonaer Rathauses - davor war das der Dänische Bahnhof Altona zur dänischen Hoheit vor den Preussen 1870 .-

Oft reichte es auch für ein Selbsterwärmtes von Aldi : Dosensuppen ab DM 0,99 - in der Großen Bergstraße: Noch kein McDonalds, kein BurgerKing . . . Mittwochs- Fachschule Ruhetag, mit der Tageskarte für 3,50 DM ab 9.00 Hamburger U-S-Bahn & Schiffe. Der erste (noch dicke) WAlkman (Hitachi) in der Mantelinnentasche, Knopf im Ohr, Musik+Lernen von Cassette: Buchführung, BWL, Photographie.

©photosommer
©photosommer

Drei Lipper treffen sich zufällig auf Mykonos im Sommer 1973: Ein Lagenser und zwei Horner (rechts)!.

        “ Wer nämlich schreibt mit   H   i s t  d ä m l i c h .

        Und wer dem Digitalbild glaubt und so etwas  “ F o t o ”   nennt,  s o   ä h n l i c h ! ”

      • Digital stirbt-
      • nur die Photographie bleibt . > Ewig. <

 

P H O T O G R A P H I E      =      P H O T O S O M M E R .

> > > U n d  E r i n n e r u n g e n  h a l t e n  e w i g . < < <

  P h o t o g r a p h i e  g e h t  n u r  m i t  F i l m . 

E i n  P h o t o  w i r d  b e l i c h t e t ,  n i c h t  g e d r u c k t .

optiker 2350003

  Nach oben !

Nächste Seite :

             Z u r  H i s t o r y    1 9 1 2 -  2 0 2 3   >

 0 = Unterdrückte Telefonnummern werden von unserer Telefonanlage abgewiesen.

 X Rufen Sie mit erkennbarer Nummer an oder mailen Sie: info@photosommer.de

[photosommer] [Fotografie1839] [FOTO=PHOTO SEIT1839] [AM ANFANG : DAS LICHT.] [Einzige Photographie ist Fakt.] [Farblos-SprachlosBilderlos] [AGB/Impressum] [Lageplan Lemgoer Tor] [WERWEISSWAS] [ARCHIV Photosommer] [Fotosommer International] [Gästeseite] [Wir photographieren] [Lehrvertrag  1935] [Politik und Handwerk] [Handwerksblatt und Politik] [Der Drucker] [Meisterpflicht für Photographen] [UFOFOTO] [Digitale Foto-Lüge] [Spaziergang durch die Residenz] [Ausflug vor die Residenz 1] [AVDR  2] [AVDR 3] [AVDR 4] [AVDR 5] [AVDR 6] [AVDR 7 -Le.] [AVDR 8  Lage] [Ausflug vor die Residenz 9] [VARUS-Werreschlacht] [Erinnern Sie sich?] [Historie1409-2021] [PortraitserienArchivVerkauf] [SILBERBILD COLOR & S/W] [INSEL AMRUM] [Dampfeisenbahnen] [Griechenland] [Schloss Senden Internat 63-65] [Schloss Senden feiert] [Schloss Senden adelig 1937] [Schloss Senden ab in die Gräfte] [Schloss Senden Rundgänge1] [Schloss Senden Rundgänge 2] [Schloss Senden 2020] [Schloss Senden Rundgänge 2023] [Vor 34 Jahren] [60 J.] [75 J.] [79 Jahr: Vesuv] [107 J.] [170 J.] [170 J.: Fam. Asskamp] [184J. Fakt: Photographie] [301 J. : Fam. Hellmann] [568 J.: Fam. Sommer] [622J. : Fam. Holthöfer] [1241 J: Detmold] [2025 J : Drusus] [2500 Jahre: Gortyn] [3500 J: Santorini] [5000 J=Steinzeit] [10.000 Jahre Saale-Eiszeit] [LWL-Designer-UFO] [KONTRAPUNKTE] [Anwalt/Telecom/Siemens] [Abgemobbt&angepöbelt] [Lasch@Töpper] [Kleinanzeigen] [Preisliste Portrait] [Portraitnegativ-aus-Archiv-Verkauf]